Familientherapie

Vater, Mutter, Kind, Bruder, Schwester, Stiefmutter, Vizepapa, Patchworkmama, Halbbruder, Stiefschwester, Regenbogenfamilien, Bonuseltern ...

Das Leben ist bunt und vielfältig. Es ist so leicht wie kompliziert. Familie kann Kraftquelle für's Leben sein, doch genauso sehr auch Hemmschuh und schweres Gepäck auf dem eigenen Lebensweg.

Wenn man eine Familie wie ein Mobilee betrachtet, sind alle Teile miteinander verbunden. Jede Bewegung des Einzelnen hat Auswirkungen auf alle anderen. Die systemische Familientherapie und -beratung setzt hier an.

Selbst wenn nur einer Person Beratung oder Therapie in Anspruch nimmt, sind Auswirkungen im gesamten Lebenssystem spürbar. So kann eine lösungsorientierte systemische Therapie schon nach wenigen Sitzungen erfolgreich sein. Ebenso spannend und wirkungsvoll sind Beratungen und Therapie mit der ganzen Familie. Familiensitzungen bringen meist neue und überraschende Möglichkeiten, Wendungen und Ergebnisse hervor.

In sich selbst „neue Kontinente entdecken“ gehört zu den größten Herausforderungen des Lebens.

Die systemische Therapie bietet auch Einzelpersonen die Möglichkeit, Familienmuster zu durchbrechen und das eigene Leben selbständig und selbstbestimmt in die Hand zu nehmen. Lebendige Übungen unterstützen Sie dabei, neue Handlungsspielräume zu entdecken und Lebenspläne zu entwickeln und zu gestalten.

Manchmal reicht es schon, mit einer neutralen Person Situationen zu besprechen und Umstände zu sortieren, um Klarheit zu erlangen. Man kann zwar manche Dinge nicht rückgängig machen, man kann aber jederzeit die eigene Einstellung und Sichtweise verändern. Die Einzeltherapie unterstützt Sie dabei.